Sandy, ein großer Schritt in der Legehennenhaltung

Unsere Hühner haben Verstärkung bekommen! wir haben nun die letzten freien Plätze in unserem Hühnermobil mit lauter Sandy’s belegt.

Aber was bedeutet Sandy? Bisher gab es in der Legehennenhaltung, konventionell wie biologisch immer noch das ethische Problem der Tötung männlicher Kücken. Die männlichen Kücken der bekannten Legehennenrassen sind leider nicht als Fleischrasse wirtschaftlich verwendbar und diese werden kurz nach dem Schlüpfen getötet.

Die Eiermacher aus Oberösterreich haben nun das Projekt „Zweinutzungsrasse“ mit der speziell gezüchteten Rasse „Lohmann Sandy“ erfolgreich umgesetzt und wir freuen uns bei diesem Meilenstein dabei zu sein. Die Züchtung Sandy erfüllt sowohl die Forderung nach einer guten Legeleistung als auch einem akzeptablen  Fleischansatz, dh. die weiblichen Kücken werden wie bisher als Bio Legehennen aufgezogen und die männlichen Kücken als BIO Masthühner.

Vielleicht ist Ihnen bei den Eiern ein kleiner Farbunterschied aufgefallen? Die Eier der Sandy’s sind etwas heller, cremefärbig und geschmacklich vollkommen gleich!

Sie unterstützen mit Ihrem Einkauf dieses Projekt zur Vervollständigung der biologischen Grundwerte in der Hühnerhaltung!

BioEier_1

weitere Informationen finden Sie auch unter: die Eiermacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*