Archiv der Kategorie: Uncategorized

Der nächste Frühling kommt bestimmt!

Auch wenn’s gerade nicht danach aussieht, der nächste Frühling naht in schnellen Schritten und die Vorbereitungen laufen!

Wir haben den strohreichen Kuhmist aus unserem Rinderlaufstall zu einer langgezogenen Dreiecksmiete geformt und durchmischen diese nun regelmäßig mit unserem Kompostwender. Dadurch wird Sauerstoff eingebracht und der Verrottungsprozess aktiviert und beschleunigt. Nach ca. 10 Wochen kann dieser wertvolle Dünger auf unseren Ackerflächen ausgebracht werden.

   

 

wir freuen uns über ihre Rückmeldungen!

Hier ist ein Auszug, sozusagen „The best of“ von den Rückmeldungen aus unserem SB Shop. Herzlichen Dank für all die Nachrichten, diese ermutigen uns das Angebot auszuweiten . Und sollte einmal etwas nicht in Ordnung sein, bitte dies ebenfalls notieren und in die Kasse werfen, nur so können wir uns verbessern!

Vielen Dank an all die treuen und ehrlichen Kunden!

eggs to go!

unser Selbstbedienungs Eierladen ist nun offiziell in Betrieb und ab sofort 24h an 365 Tagen geöffnet!  Wir möchten hiermit unseren Kunden einen zeitlich flexiblen Einkauf ermöglichen und betonen ausdrücklich, das dies eine Ergänzung zu unserem AbHof Verkauf ist und wir uns weiterhin über jeden Besuch direkt am Hof sehr freuen!

Thomanbauer_Selbstbedienungs_Hofladen

Suppenhühner!

passend zur kalten Jahreszeit gibt’s Mitte Jänner 2017 wieder unsere besonders leckeren Bio Suppenhühner. Natürlich sind diese fertig zerteilt und koch- bzw. tiefkühlfertig!  €5,50.-/Stk.

Wir freuen uns über Ihre Vorbestellung per Email info@biohof-thomanbauer.at
oder Anruf unter 0681/84939007

BIO Suppenhuhn

Die Erntesaison geht ins Finale!

hadn_dreschenDie Erdäpfel sind nun alle im Keller und wir konnten in den letzten Tagen bei bestem Herbstwetter mit unserem Mähdrescher den Hadn (für Nichtkärntner „Buchweizen“) ernten. Unser Mähdrescher der Type Claas Columbus ist ungefähr so alt wie er aussieht, aber er funktioniert und so können wir schnell und flexibel die kurzen Schönwetterperioden zur Ernte nutzen.

pfluegenIn den nächsten Tagen müssen noch die Felder für die Aussaat von Dinkel, Winterroggen und Winterweizen vorbereitet werden. Wir hoffen das die gute Wetterlage noch etwas anhält und nach der Aussaat wünschen wir uns aber ein paar Regentage 😉

Sommerzeit ist Erntezeit

Während unsere Kühe den Sommerurlaub auf der Alm verbringen gibt es für uns auf den Feldern einiges zu tun – Sommerzeit ist Erntezeit! Die Getreidefelder werden mit dem Mähdrescher abgeerntet und das eingebrachte Getreide wird anschließend mit Kaltluft schonend getrocknet. Im Unterschied zum Futtergetreide wird das Speisegetreide mittels einer sogenannten Getreideputzmaschine von Verunreinigungen befreit und anschließend in 25kg Säcke verpackt. Der Dinkel benötigt noch einen zusätzlichen Arbeitsgang, dieser muß nämlich noch entspelzt werden, dh. die Körner werden dabei aus den schützenden Dinkelspelzen befreit.

Wir wünschen unseren Freuden und Kunden einen schönen und erholsamen Sommerurlaub, für uns gilt das Motto:  Ernte gut, Alles gut 😉

Dinkel_Mähdrescher_1Dinkel_Mähdrescher_2